Schuljahr 2021/22

Das neue Schuljahr kann beginnen!
Das neue Schuljahr kann beginnen!

30.August

Für uns alle ist der Start ins neue Schuljahr immer etwas Besonderes - auch wenn wir immer noch mit Corona zu kämpfen haben. Wir alle sind gespannt, wie es in diesem Schuljahr laufen wird. Können AGs und Klassenfahrten stattfinden? Werden wir durchgehend Unterricht in der Schule haben?

Beim Einschulungsgottesdienst sind auf jeden Fall nur die neuen Schülerinnen und Schüler der ersten Klasse und ihre Angehörigen eingeladen. Wir begrüßen sie draußen mit viel Jubel und Winken. Der Rest der Schulgemeinde trifft sich mit sicherem Abstand und in kleinen Gruppen zum Gottesdienst zum Schuljahresanfang.

Zur Begrüßung gibt es Musik und Kuchen
Zur Begrüßung gibt es Musik und Kuchen

9. September

Die Wichernschule ist jetzt eine Ganztagsschule und dazu gehört auch ein gemeinsames Mittagessen. Wir sind jeden Tag gespannt, was wohl auf den Teller kommt und ob es allen schmeckt. Ausgegeben wird das Essen von unseren neuen Küchenfachkräften, die wir herzlich begrüßen. Sie bekommen von uns ein Ständchen gesungen und Blumen überreicht. Alle freuen sich über den leckeren Streuselkuchen, den sie uns mitgebracht haben. Bei herrlichem Sonnenschein wird gefuttert und Musik genossen.

Erntedank

7. Oktober
Am Donnerstag vor den Herbstferien list die Schulgemeinde zum Erntedank-Gottesdienst eingeladen.
Auch diesmal feiern wir in der Lazaruskirche, allerdings wieder getrennt nach Stufen. Damit sich die SchülerInnen auch mal wieder sehen, trifft sich die Schulgemeinde vor der Kirche im Freien zum gemeinsamen Singen. Frau Kaiser sorgt mit dem Chor für die musikalischen Freuden und alle sind begeistert über dieses spontane Zusammentreffen.
In der Kirche stellt jede Klasse ein DANKE Plakat vor, Gaben aus den Klassen werden zum Altar gebracht und Lieder gesungen.

29. November

Unser erster Adventskreis findet dieses Jahr am BO 14 Gebäude statt. Die Berufsorientierungsstufe hat zum Weihnachtsmarkt eingeladen! An den fünf Flügeltüren der Mensa hat jede Klasse einen Stand aufgebaut und verschenkt Selbstgebasteltes und Selbstgemachtes. Die SchülerInnen aus der WIS 32 freuen sich über gebackene Mandeln, Kinderpunsch, Weihnachtskarten, Weihnachtskugeln und Kakao mit Marshmellows. Es wird gemeinsam gesungen und gelacht und es herrscht eine freudige und entspannte Stimmung. Wir sind schon gespannt auf die nächsten Adventskreise!


Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

© Wichernschule
Wichernstraße 32  -  64367 Mühltal  -  Tel.: (06151) 149-5291  -  Fax: (06151) 149-5295  -  E-Mail: info@nrd.de

Folgen Sie uns auf dem NRD-Blog

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B.Youtube-Videos, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen