Staatlich anerkannte Schule mit den Förderschwerpunkten geistige, körperliche und motorische Entwicklung und Lernen
Lernort für junge Menschen mit allen Stärken und Schwächen
 
 
Staatlich anerkannte Schule mit den Förderschwerpunkten geistige, körperliche und motorische Entwicklung und Lernen
1
Lernort für junge Menschen mit allen Stärken und Schwächen
2
3
4
Grüße!

Mühltal, 19.02.2021

wie Sie aus den Medien entnehmen konnten, erfolgt ab Montag, den 22.02.2021 die schrittweise Rückkehr von Schüler*innen in den Präsenzunterricht. Dies erfolgt im so genannten Wechselunterricht: jeweils ein Teil der Klasse erhält Präsenzunterricht vor Ort in der Wichernschule, der andere Teil wie in den vergangenen Wochen Unterrichts- und Lernangebote für zu Hause. Sie haben in der Zwischenzeit über die Lehrkräfte genaue Informationen erhalten, an welchen Tagen Ihr Kind am Präsenzunterricht teilnimmt.

  • Nach wie vor ist besonders wichtig, dass sich nicht zu viele Personen gleichzeitig in den Räumen aufhalten und dass Hygiene- und Abstandsregelungen eingehalten werden können. Teilweise werden deshalb Räume des FUD genutzt.
  • Der Präsenzunterricht erfolgt wie bisher auf Grundlage des schulischen Hygieneplans, der u.a. regelmäßiges Lüften, Abstandsregelungen sowie das Tragen von Mund-Nase-Bedeckungen vorsieht.
  • An den Präsenztagen besteht für Ihr Kind Anwesenheitspflicht.
  • Besteht für Ihr Kind im Infektionsfall das Risiko eines schweren Krankheitsverlaufs, dann kann die Anwesenheitspflicht durch ein ärztliches Attest aufgehoben werden. Dieses Attest darf nicht älter als 3 Monate sein.
  • An den Präsenztagen ist der Transport mit dem Schulbus gewährleistet. Das Transportunternehmen hat bereits gestern Informationen erhalten, an welchen Tagen die Schüler*innen am Präsenzunterricht teilnehmen.
  • Voraussetzung für den Transport mit dem Schulbus ist, dass die Schüler*innen medizinische bzw. FFP 2-Masken tragen (analog zu den Regelungen für den öffentlichen Personennahverkehr).
  • Alternativ besteht die Möglichkeit, dass Sie Ihr Kind selbst fahren und Fahrtkosten erstattet bekommen.
  • Unabhängig von den angebotenen Präsenztagen in der Schule bietet der FUD eine Nachmittagsbetreuung an. Wenn Ihr Kind an der Nachmittagsbetreuung teilnehmen soll und morgens nicht in der Schule ist, müssten Sie den Transport zum FUD selbst organisieren. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an den FUD.


Für Nachfragen oder bei Unklarheiten ist die Schulleitung täglich ab 7:15 Uhr erreichbar.

Mit herzlichen Grüßen

Sven Loewenhardt          Silke Boysen                         Falk Schüll
Förderschulrektor              Förderschulkonrektorin           Förderschulkonrektor


Schreiben Hessisches Kulturministerium: Maßnahmen ab dem 22. Februar 2021

Schreiben Hessisches Kulturministerium: Informationen zum Planungsstand

Grüße aus der Wichernschule

Seid gegrüßt!

Hier gibt regelmäßig einen lieben Gruß von den der Wichernschule an alle Schülerinnen und Schüler und alle Eltern, Freunde und Interessierten.

Viel Spaß damit!

Videogruß aus der Wichernschule

Wichernschule

Die Wichernschule ist eine Schule für schulpflichtige Bewohner des Kinder- und Jugendbereiches der Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie. Sie nimmt externe Schüler und Schülerinnen aus dem Landkreis Darmstadt-Dieburg mit sonderpädagogischen Förderbedarf auf.

Die Wichernschule bietet einen Lernort an dem junge Menschen ihre Stärken und Schwächen zeigen dürfen, einen Platz, an dem sie individuelle Angebote erhalten, um sich zu entwickeln.

Das christliche Profil der Wichernschule wird geprägt vom behutsamen Umgang miteinander, der Zuwendung zu den Schülerinnen und Schülern und der gegenseitigen Toleranz und Offenheit. Der Religionsunterricht gehört ebenso zum Schulalltag wie Konfirmanden- und Kommunionsunterricht, Gottesdienste und Feiern zu wichtigen Festen im Jahr.

Aktuelles

  • 17.08.2020 NRD.de Darmstadt lief und lief und lief… – für die NRD Wichernschule

    Darmstadt lief und lief und lief… – für die NRD Wichernschule

    Viele unserer Projekte lassen sich nur über Spenden und Fördermittel realisieren. Umso großartiger ist es, wenn jemand an uns denkt und eigeninitiativ eine Spendenaktion für uns ins Rollen bringt. Genau das hat der Darmstädter Lauf-Treff zu seinem 45-jährigen Bestehen getan.

Veranstaltungen

Keine Einträge vorhanden

 
Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

© Wichernschule
Wichernstraße 32  -  64367 Mühltal  -  Tel.: (06151) 149-5291  -  Fax: (06151) 149-5295  -  E-Mail: info@nrd.de

Folgen Sie uns auf dem NRD-Blog