Staatlich anerkannte Schule mit den Förderschwerpunkten geistige, körperliche und motorische Entwicklung und Lernen
Lernort für junge Menschen mit allen Stärken und Schwächen
 
 
Staatlich anerkannte Schule mit den Förderschwerpunkten geistige, körperliche und motorische Entwicklung und Lernen
1
Lernort für junge Menschen mit allen Stärken und Schwächen
2
3
4
Grüße!

07.01.2021


Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte,

wir hoffen Sie und Ihre Angehörigen hatten erholsame und friedliche Weihnachtstage und sind gut ins neue Jahr gestartet. Für 2021 wünschen wir Gesundheit, Glück und Lebensfreude, vor allem aber auch, dass wir langsam, aber sicher wieder zu einem „normalen“ Schulalltag zurückkehren können. Zwar machen die ersten COVID-19-Impfungen diesbezüglich Hoffnung. Dennoch lässt das nach wie vor hohe Infektionsgeschehen derzeit noch keinen regulären Schulbetrieb zu. Bitte beachten Sie dazu auch das beigefügte Schreiben des hessischen Kultusministeriums.

Wie Sie aus den Medien entnehmen konnten, wurden aktualisierte Maßnahmen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie vereinbart. Für die Wichernschule gelten für den Zeitraum vom 11.- 31.01.2021 folgende Regelungen:

  • Da der Unterrichtsbetrieb an der Wichernschule in festen Lerngruppen organisiert werden kann, gelten einheitliche Vorgaben für alle Jahrgangsstufen.

  • Schülerinnen und Schüler sollen, wann immer es möglich ist, zu Hause betreut werden. Die Präsenzpflicht in der Schule ist vorerst bis zum 31.01.2021 ausgesetzt.

  • Sie als  Eltern bzw. Sorgeberechtigte entscheiden, ob Ihr Kind zu Hause betreut oder am Präsenzunterricht teilnehmen soll. Die Lehrkräfte setzen sich deshalb für eine erste Abfrage direkt mit Ihnen in Verbindung.

  • Sollten sich Ihre persönlichen Betreuungsvoraussetzungen verändern, können Sie Ihr Kind für den Präsenzunterricht an- oder auch wieder abmelden. Bitte informieren Sie die Lehrkräfte und ggf. FUD und Busfahrer*innen bis spätestens donnerstags über An- bzw. Abmeldungen für die darauf folgende Schulwoche.

  • Alle Schüler*innen erhalten von ihren Lehrkräften geeignetes Unterrichts- und Fördermaterial, unabhängig davon, ob sie am Präsenzunterricht oder am Distanzunterricht teilnehmen.

  • Der Präsenzunterricht erfolgt wie bisher auf Grundlage des schulischen Hygieneplans, der u.a. regelmäßiges Lüften, Abstandsregelungen sowie das Tragen von Mund-Nase-Bedeckungen ab Klasse 5 vorsieht.

  • Sollte Ihr Kind weiterhin die Schule oder Nachmittagsbetreuung des FUD besuchen ist der Transport mit dem Schulbus gewährleistet. Gegebenenfalls kann es zu Veränderungen bei den Fahrzeiten und den Fahrer*innen kommen.


Die Schulleitung ist am 07.01. und 08.01.2021 vormittags in der Schule erreichbar. Bitte zögern Sie nicht bei Fragen oder Klärungsbedarf mit uns Kontakt aufzunehmen.


Herzliche Grüße

Sven Loewenhardt          Silke Boysen                         Falk Schüll
Förderschulrektor              Förderschulkonrektorin           Förderschulkonrektor

Schreiben Hessisches Kultusministerium 06.1.2020

Wichernschule

Die Wichernschule ist eine Schule für schulpflichtige Bewohner des Kinder- und Jugendbereiches der Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie. Sie nimmt externe Schüler und Schülerinnen aus dem Landkreis Darmstadt-Dieburg mit sonderpädagogischen Förderbedarf auf.

Die Wichernschule bietet einen Lernort an dem junge Menschen ihre Stärken und Schwächen zeigen dürfen, einen Platz, an dem sie individuelle Angebote erhalten, um sich zu entwickeln.

Das christliche Profil der Wichernschule wird geprägt vom behutsamen Umgang miteinander, der Zuwendung zu den Schülerinnen und Schülern und der gegenseitigen Toleranz und Offenheit. Der Religionsunterricht gehört ebenso zum Schulalltag wie Konfirmanden- und Kommunionsunterricht, Gottesdienste und Feiern zu wichtigen Festen im Jahr.

Aktuelles

  • 17.08.2020 NRD.de Darmstadt lief und lief und lief… – für die NRD Wichernschule

    Darmstadt lief und lief und lief… – für die NRD Wichernschule

    Viele unserer Projekte lassen sich nur über Spenden und Fördermittel realisieren. Umso großartiger ist es, wenn jemand an uns denkt und eigeninitiativ eine Spendenaktion für uns ins Rollen bringt. Genau das hat der Darmstädter Lauf-Treff zu seinem 45-jährigen Bestehen getan.

Veranstaltungen

Keine Einträge vorhanden

 
Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

© Wichernschule
Wichernstraße 32  -  64367 Mühltal  -  Tel.: (06151) 149-5291  -  Fax: (06151) 149-5295  -  E-Mail: info@nrd.de

Folgen Sie uns auf dem NRD-Blog