Schulprofil

"Für Gott bestimmt sich der Wert von uns Menschen nicht nach dem, was wir vorzuweisen haben oder zu leisten im Stande sind, sondern nach dem was wir sind: Nämlich geliebte und zur Liebe fähige Menschen."  (Verfasser unbekannt)

Die Wichernschule verwirklicht als Schule mit den Förderschwerpunkten geistige Entwicklung, körperliche und motorische Entwicklung und Lernen das Recht auf Bildung für alle schulpflichtigen Kinder und Jugendlichen mit einem umfassenden förderpädagogischen Bedarf.

Die Bildungsinhalte der Wichernschule orientieren sich überwiegend an anschaulichen, konkreten Begriffen, Dingen und Stationen, wie sie in den Richtlinien für Unterricht und Erziehung im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung (Hrsg. Hessisches Kultusministerium) festgelegt sind. Kulturtechniken erhalten eine individuelle Gewichtung.

Grundlage für die Planung, Durchführung und Reflexion des Unterrichts ist die Berücksichtigung der individuellen Lernausgangslage der einzelnen Schülerinnen und Schüler. Um diese feststellen zu können, bedarf es einer umfassenden und begleitenden Förderdiagnostik. Dadurch werden individualisierte, differenzierte und bedürfnisorientierte Lernangebote geschaffen, um jede Schülerin und jeden Schüler optimal fördern zu können.

Die Wichernschule ist ein Ort in dem soziales Miteinander eine wichtige Rolle spielt. Die Stärkung der sozial-emotionalen Kompetenz ist hier eine Herzensangelegenheit. Jedes Kind wird darin  unterstützt, seine Persönlichkeit zu entwickeln und ihm wird gleichzeitig geholfen, die Grenzen anderer zu respektieren. Herausforderungen wie Bedürfniskontrolle, empathisches Verhalten, die Einnahme von Rollen innerhalb einer Gemeinschaft oder der Umgang mit Frustrationen und Niederlagen gehören genauso zum Unterricht wie die Lerninhalte. Den Rahmen bildet dabei unsere von den Schülern mitgestaltete Schulordnung.

Zum sozialen Lernfeld gehört ebenfalls, dass Schülerinnen und Schüler die Schule mitgestalten und durch die SV partizipieren.

Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

© Wichernschule
Wichernstraße 32  -  64367 Mühltal  -  Tel.: (06151) 149-5291  -  Fax: (06151) 149-5295  -  E-Mail: info@nrd.de

Folgen Sie uns auf dem NRD-Blog